Garantie


Unbeschadet der gesetzlichen Gewährleistungsansprüche gewährt Elektra Beckum eine Garantie gemäß den Gesetzen des jeweiligen Landes, mindestens jedoch 2 Jahre. Der Garantiezeitraum beginnt mit dem Datum des Kaufs der Maschine beim Fachhändler.
Die Garantie erstreckt sich ausschließlich auf Mängel, die auf Material- oder Herstellungsfehler zurückzuführen sind.


Von der Garantie ausgeschlossen sind:

  • unsachgemäße Anwendungen, wie z.B. Überlastung der Maschine oder Verwendung von nicht zugelassenen Einsatzwerkzeugen
  • Gewaltanwendung, Beschädigung durch Fremdeinwirkungen oder durch Fremdkörper, z.B. Sand oder Steine
  • Schäden durch Nichtbeachtung der Gebrauchsanleitung, z.B. Anschluss an eine falsche Netzspannung oder Stromart oder Nichtbeachtung der Aufbauanleitung
  • Normaler Verschleiß

Bitte wenden Sie sich im Garantiefall an Ihren Elektra Beckum Fachhändler, er wird ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. Bei Geltendmachung eines Garantieanspruches bitten wir Sie, ihrem Fachhändler den Original-Verkaufsbeleg mit Verkaufsdatum vorzulegen. Garantiereparaturen dürfen ausschließlich von autorisierten Elektra Beckum Garantie-Service-Stationen durchgeführt werden.